Männervesper



mehr zum Männervesper



Besuch der Firma Mahle
in Markgröningen

Donnerstag , 30. Januar  2020
Treffpunkt 16.30 Uhr
P&R Parkplatz Bahnhof Tamm

Ein fester Bestandteil im Jahresprogramm des Männervespers ist der Besuch eines Betriebes im Umfeld von Tamm, um Einblicke in die dortige Arbeitswelt zu erhalten und etwas von den Anforderungen zu erfahren, die eine sich immer schneller wandelnde Wirtschaft mit sich bringt. In diesem Jahr werden wir das Werk der Firma Mahle in Markgröningen besuchen.
Die Firma Mahle ist ein international führender Zulieferer der Automobilindustrie und Entwicklungs-partner für die Mobilität von Morgen. Der Konzern hat den Anspruch Mobilität effizienter, umweltschonender und komfortabler zu gestalten, indem er den Verbrennungsmotor weiter optimiert und die Nutzung alternativer Kraftstoffe weiter vorantreibt. Gleichzeitig arbeitet er weiter an der flächendeckenden Nutzung der Elektromobilität.
Die Produktpalette ist groß und vielseitig, in jedem zweiten Auto weltweit ist ein Produkt des Konzern verbaut .Aber auch bei allen anderen Maschinen, seien sie mobil oder stationär, kommen Komponenten und Systeme von Mahle zum Einsatz. Der Konzern beschäftige im Jahr 2018 ca. 79.000 Mitarbeiter, hiervon ca. 6.000 in der Entwicklung.
In 160 Produktionsstandorten in mehr als 30 Ländern wurden ca. 12,6 Milliarden Euro erwirtschaftet.
Im Werk Markgröningen, einem Standort mit langer Tradition, werden seit 1960 Motorenteile für Industrie- und Kleinmotoren, z.B. für Schiffsmotoren und Stromerzeugung, Zylinder für Motorräder und Industrie produziert. Hier sind 650 Beschäftigte in einem modernen Werk tätig. Neben dem Einblick in die Produktion werden wir erfahren, welche Wege der Konzern beschreitet, um den Wandel, vor allem in der Automobilindustrie, mit zu gestalten.
 
Zu dieser Veranstaltung ist eine Anmeldung bis spätestens Montag 27.01.2020 unter Telefon 601763 bei Herrn Wyrich notwendig.Treffpunkt ist um 16.30 Uhr auf dem P&R Parkplatz Bahnhof Tamm. Von dort aus fahren wir in Fahrgemeinschaften nach Markgröningen. Die Besichtigung beginnt um 17.00 Uhr. Im Anschluss an die Besichtigung fahren wir zur Gaststätte VfB Heim in Tamm um dort zu vespern.
WICHTIG: Zur Besichtigung sind Sicherheitsschuhe notwendig, es können keine gestellt werden.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an der Besichtigung.