Männervesper
Tilmann Hepperle
Referent: Tilmann Hepperle




mehr zum Männervesper



Wege des Mülls
Referent: Herr Tilmann Hepperle

Donnerstag , 14. Februar  2019
18.30 Uhr Vesper, 19.30 Uhr Vortrag
Gaststätte VfB Heim, Asperger Straße

Wir alle erzeugen Müll, lassen ihn abholen oder bringen ihn zu Entsorgungsstellen. Daneben gibt es noch eine Menge unterschiedlichen Müll in der Industrie und im Baugewerbe, für den wir indirekt auch verantwortlich sind. Aber was passiert mit diesem ganzen Müll? Wie wird unser Rundmüll zum Beispiel verwertet oder wird er deponiert? Was geschieht mit dem Elektroschrott oder unseren Gartenabfällen.

Die Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg, kurz AVL, ist bei uns für die Einsammlung, Verwertung und Beseitigung von Abfällen verantwortlich, sowie für die Weiterentwicklung von Strategien zur Abfallvermeidung. Sie führt das Sammelsystem mit 4 verschiedenen Mülltonnen und die Einsammlung des Sperrmülls durch. Sie betreibt 9 Wertstoffhöfe, 2 Deponien und ein Gebrauchtwarenkaufhaus, auch die Häckselplätze werden durch sie betreut.
 

Herr Tilmann Hepperle ist in Schwäbisch Hall geboren, 39 Jahre alt und wohnt in Stuttgart. Er studierte zunächst an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg. Nach dem Abschluss als Diplom Verwaltungswirt(FH)absolvierte er ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke, das er 2010 als Diplom-Ökonom abschloss. Seine beruflichen Tätigkeiten begann er als Direktor bei „The Owners Forum GmbH“ in Berlin, wo er beim Aufbau eines Netzwerks für Eigentümer von Familienunternehmen mitwirkte und Kongresse organisierte. Im Januar 2013 wechselte er in das Landratsamt Ludwigsburg. Er war Beteiligungsmanager und zuständig für die Betreuung der Beteiligungsgesellschaften des Landkreises. Seit Oktober 2017 ist er Geschäftsführer der kreiseigenen Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg- kurz AVL.
zum Bericht von Arno Sauer