Das Netzwerk GLG lädt ein
Martin
              Luther





mehr zum Netzwerk GLG


Reformation oder Deformation?

Was wollte Martin Luther?

Mittwoch, 18.10.2017, 19:30 Uhr
Ökumenisches Gemeindezentrum

Landauf, landab wird an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren erinnert. Viele Veranstaltungen versuchen dabei, einen Eindruck von der damaligen Stimmungslage wiederzugeben. Man kann singen, tafeln, Texte und Zitate hören wie zu Luthers Zeiten, aber es lohnt sich auch, etwas genauer hinzuschauen:
  • Was wollte Martin Luther eigentlich?
  • Was waren seine theologischen Anliegen?
Das soll an diesem Abend der Ausgangspunkt für eigene Überlegungen sein:
  • Was ist davon heute (noch) zu finden?
  • Hat Martin Luther seine Ziele erreicht?
  • Haben wir das reformatorische Erbe (richtig) bewahrt?
Und noch einen Schritt weiter:
  • Brauchen wir vielleicht eine neue Reformation?
  • Oder doch besser die Rückkehr zu Luthers Ideen und Ansätzen?
Zu diesen Themen und Fragen wird Pfarrer Bayer zwar keine 95 Thesen vorbereiten, aber doch eine Einführung und Denkanstöße geben, so dass es vermutlich genug Stoff und Anregungen für eine offene Gesprächsrunde geben wird.
Wir laden Sie ganz herzlich zu diesem sicher interessanten Gesprächsabend mit Pfarrer Bayer ein